Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Berlin

Über unsere Sprachenschule in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg

Unsere Sprachenschule, Reinhardtstr. 14 (Ecke Friedrichstraße) in 10117 Berlin und Kurfürstendamm 182 (am Olivaer Platz) in 10707 Berlin, befindet sich in verkehrsgünstigen, zentralen Lagen Berlins und ist sowohl mit öffentlichen als auch privaten Verkehrsmitteln gut erreichbar. Kostenfreie Parkplätze befinden sich in den angrenzenden Seitenstraßen.

Unsere Sprachenschule bietet ein sehr breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten auf fremdsprachlichem Gebiet an, das sowohl für Privatpersonen aller Altersgruppen als auch für Wirtschaftsunternehmen und Institutionen geeignet ist. 

 

Die Tätigkeitsschwerpunkte unserer Sprachenschule sind insbesondere folgende:

  • individueller Einzelunterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder in nahezu allen Fremdsprachen mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung, u.a. Kurse in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Dänisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Bulgarisch, , Rumänisch, Arabisch, Türkisch, Latein sowie Deutsch für Ausländer (bzw. Deutsch als Fremdsprache / DaF) in den Seminarräumen unserer Sprachenschule in Berlin Mitte oder beim Lernenden vor Ort - in ganz Berlin und Umgebung 

  • berufsbezogener Sprachunterricht, z.B. Business English (Wirtschaftsenglisch) oder technisches Englisch, Fachsprache für Naturwissenschaften, IT, Medizin etc.

  • Firmenlehrgänge (auch Firmenseminare außerhalb Dresdens) in fast allen Sprachen, bei Bedarf mit fachspezifischer bzw. branchenbezogener Ausrichtung, in den Schulungsräumen unserer Sprachenschule in Berlin-Mitte oder im jeweiligen Unternehmen, auch außerhalb Berlins

  • Englischkurse im Gruppenunterricht - Englisch-Grundkurse und Englisch-Aufbaukurse - mit maximal fünf Teilnehmern pro Lehrgang an unserer Sprachenschule in Berlin Mitte

  • Privatunterricht mit Hausbesuch in Berlin und Umgebung in nahezu allen Sprachen

  • Nachhilfeunterricht für Schüler, Auszubildende, Umschüler und Studenten in allen Sprachen (z.B. Englisch-Nachhilfe, Französisch-Nachhilfe, Latein-Nachhilfe ...) und anderen Fächern (z.B. Nachhilfe in Mathematik, Physik, BWL ...) im effektiven Einzeltraining an unserer Sprachenschule in Berlin Mitte oder beim Schüler zu Hause - in ganz Berlin und Umgebung

  • Begabtenförderung in Sprachen und anderen Fächern für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen in unserer Sprachenschule in Berlin Mitte oder bei den Teilnehmern vor Ort

  • fremdsprachiges Bewerbungstraining in nahezu allen Sprachen

  • Prüfungsvorbereitung auf alle Sprachprüfungen, u.a. TOEFL-Test (amerikanisches Englisch), Cambridge Certificate (britisches Englisch), Englisch-Abiturprüfungen der Gymnasien, Englisch-Fachabitur, Englisch-Abschlussprüfungen der Mittelschulen ...

  • Deutschkurse für Ausländer (Deutsch als Fremdsprache / DaF), auch Deutschunterricht zur Vorbereitung auf DSH-Prüfung für ausländische Studenten an unserer Sprachenschule in Berlin Mitte

  • individueller Lateinunterricht (Latein für Anfänger sowie Latein für Fortgeschrittene), einschließlich Lateinkurse zur Vorbereitung auf das Latinum bzw. zur Studienvorbereitung bzw. studienbegleitender Lateinunterricht  

 

 

Angebote unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte - effektive Sprachkurse in allen bedeutenden Fremdsprachen zur privaten und beruflichen Weiterbildung

 

I. Weiterbildungangebote und Leistungen unserer Berliner Sprachschule für Privatpersonen - Erwachsene, Jugendliche, Kinder - Einzelunterricht, Privatunterricht und Individualkurse in Berlin, Potsdam und Umgebung

- allgemeine Sprachkurse in allen bedeutenden Fremdsprachen und auf allen Kompetenzstufen (A1 bis C2 laut GER für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene) zur Vermittlung von Alltagssprache und Umgangssprache in Wort und Schrift, u.a. Vermittlung von Alltagswortschatz, Redewendungen, Grammatik, Kommunikationstraining, einschließlich Deutschunterricht für Ausländer (Deutsch als Fremdsprache bzw. Deutsch als Zweitsprache), in den Seminarräumen unserer Sprachschule in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg

- berufsbezogene bzw. fachspezifische und branchenspezifische Sprachkurse in allen bedeutenden Sprachen zur Vermittlung von Fachsprache für Beruf, Geschäftskontakte, Studium und Ausbildung, u.a. Fachsprache für Wirtschaft ("Business-Sprachkurse"), Technik, Naturwissenschaften, Medizin, Architektur, Bauwesen, Handel, Immobilienbranche, Finanzen, Gastronomie und Hotellerie

- individueller Einzelunterricht (bereits ab 25,00 € pro 60 Minuten) für Erwachsene in allen bedeutenden Fremdsprachen mit flexibler organisatorischer und inhaltlicher Gestaltung zur Vermittlung allgemeiner und / oder berufsbezogener bzw. fachspezifischer Fremdsprachenkenntnisse

- Individualkurse für Erwachsene (in der Regel Kleingruppen mit 2 bis 4 Teilnehmern) in allen bedeutenden Sprachen für Bekannte, Freunde, Ehepaare, Kollegen etc., die sich gemeinsam mit einer Fremdsprache beschäftigen möchten (bereits ab 30,00 € pro 60 Minuten für 2 Personen zusammen bzw. ab 40,00 € pro 60 Minuten für 4 Personen zusammen)

- Einzeltraining bzw. Individualkurse als Privatunterricht bei den Teilnehmern vor Ort - zu Hause oder im Büro in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung mit flexibler Terminplanung und individuellen Schwerpunkten

- spezieller Einzelunterricht zur sprachlichen Vorbereitung auf konkrete berufliche oder private Vorhaben und Ereignisse, z.B. Auslandsaufenthalte, Urlaubs- oder Dienstreisen, Sprachprüfungen bzw. Sprachtests, fremdsprachige Verhandlungen, Präsentationen, Vorträge, Tagungen ... sowie fremdsprachiges Bewerbungstraining zur Vorbereitung auf Bewerbungssituationen im In- und Ausland, insbesondere Vorstellungsgespräche und formgerechtes Erstellen der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben etc.) 

- individueller Nachhilfeunterricht in der Regel in Form von Einzelnachhilfe in allen bedeutenden Fremdsprachen, einschließlich Latein, für Schüler aller Klassenstufen und Schularten, Berufsschüler und Studenten, u.a. zwecks Prüfungsvorbereitung, z.B. Vorbereitung auf Abschlussprüfungen, Abiturprüfungen, Fachabiturprüfungen sowie Nachprüfungen bzw. Wiederholungsprüfungen, wenn eine nicht bestandene Prüfung nachgeholt werden muss 

- außerschulischer bzw. zusätzlicher Fremdsprachenunterricht für Jugendliche und Kinder, z.B. zur Begabtenförderung oder sprachlichen Vorbereitung auf Auslandsaufenthalte oder Schulbesuch im fremdsprachigen Ausland

- kindgerechte, spielerische Sprachkurse mit spezieller Methode für Kleinkinder ab 3 Jahre und Vorschulkinder - meist als Einzelunterricht, Individualkurse oder Privatunterricht - zur frühzeitigen Heranführung an eine Fremdsprache und an die Zweisprachigkeit bzw. Mehrsprachigkeit in den Unterrichtsräumen unserer Sprachschule in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg oder als Privatunterricht bei den Kindern zu Hause in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung

 

 

II. Weiterbildungsangebote und Leistungen unserer Berliner Sprachschule für Unternehmen und Institutionen - Firmensprachkurse und Einzeltraining für Mitarbeiter und Führungskräfte (Inhouse-Seminare etc.) in Berlin, Potsdam und ganz Brandenburg

- allgemeine Firmensprachkurse in allen bedeutenden Fremdsprachen und auf allen Niveaustufen (A1 bis C2 laut GER) für Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen und Institutionen mit flexibler, bedarfsgerechter Gestaltung zur Vermittlung allgemeiner Fremdsprachenkenntnisse (Alltagskompetenz) in Wort und Schrift oder zur Auffrischung und Reaktivierung verschütteter Sprachkenntnisse, u.a. zur sprachlichen Vorbereitung auf Dienstreisen bzw. Geschäftsreisen sowie beruflich bedingter Auslandsaufenthalte, in den Seminarräumen unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte oder als Inhouse-Schulungen beim Auftraggeber im Unternehmen in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung

- berufsbezogene bzw. fachspezifische und branchenspezifische Firmensprachkurse in allen bedeutenden Sprachen zur Vermittlung von Fachsprache und Berufssprache auf allen Kompetenzstufen, u.a. für Manager ("Business-Sprachkurse"), Techniker, Ingenieure, IT-Spezialisten, Mediziner, Pflegekräfte, Banker, Immobilienmakler, Gastronomen und Hotelfachleute, entsprechend den inhaltlichen Vorgaben der Auftraggeber

- Firmensprachkurse als allgemeine "Business-Sprachkurse" für den Beruf und Bürokommunikation, u.a. für Sekretärinnen, Bürokaufleute und Verwaltungsangestellte, in allen bedeutenden Sprachen, z.B. mit den Schwerpunkten Telefonsprache, Geschäftskorrespondenz, E-Mail-Verkehr, Grundlagen der Verhandlungssprache, offizieller, formeller Sprachgebrauch, Kundenkontakte, Verkaufsgespräche, Beratungsgespräche etc.

- allgemeinsprachlicher und / oder berufsbezogener bzw. fachspezifischer Einzelunterricht in allen bedeutenden Fremdsprachen für einzelne Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen und Institutionen mit flexibler organisatorischer Gestaltung und individueller Schwerpunktsetzung

- projektbezogene Firmensprachkurse bzw. "Business-Sprachkurse" mit speziellen, bedarfsgerechten Inhalten in Form von Gruppenkursen und Einzeltraining zur sprachlichen Vorbereitung auf konkrete Projekte und Vorhaben im In- und Ausland, z.B. Forschungsprojekte oder Neueröffnung von Filialen im Ausland

 

 

Gruppenkurse (Kleingruppen) des Sprachstudios Berlin in den Sprachen Englisch, Deutsch (Deutsch für Ausländer bzw. Deutsch als Fremdsprache), Spanisch, Französisch, Italienisch, Arabisch, Türkisch und Russisch mit jeweils 3 bis 6 Teilnehmern pro Sprachkurs an unseren Standorten Kurfürstendamm 182 in 10707 Berlin-Charlottenburg und Seestr. 44 in 13353 Berlin-Wedding (Mitte)

Sprache /Niveau

Beginn

Unterrichtszeit

Stundenzahl / Dauer

Preis, jeweils zuzügl. ca. 30,00 € für Lehrbuch

Englisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Montag im Februar, Mai, August und November

Montag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14,00 € pro 90 Minuten)

Englisch A2/B1 (Aufbaukurs für Mittelstufe)

jeden 1.      Mittwoch im März, Juni, September und Dezember

Mittwoch, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 €  (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Deutsch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Dienstag im Februar, Mai, August und November

Dienstag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Deutsch A2 / B1 (Aufbaukurs für Mittelstufe)

jeden 1. Donnerstag im März, Juni, September und Dezember

Donnerstag, 19.00 bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.   in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Spanisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Montag im Februar, Mai, August und November

Montag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Französisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1.      Mittwoch im März, Juni, September und Dezember

Mittwoch, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 €  (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Italienisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Dienstag im Februar, Mai, August und November

Dienstag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Arabisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Donnerstag im März, Juni, September und Dezember

Donnerstag, 19.00 bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.    in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Türkisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Montag im Februar, Mai, August und November

Montag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Russisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1.      Mittwoch im März, Juni, September und Dezember

Mittwoch, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

 

Hinweise:

-          Für die oben genannten Kurse entstehen keinerlei zusätzliche Kosten, da das Sprachstudio Berlin keine Anmeldegebühren berechnet und von der Mehrwertsteuer befreit ist.

-          Die Anmeldung zu den oben genannten Kursen sollte spätestens 14 Tage vor dem geplanten Lehrgangsbeginn erfolgen.

-          Wenn der Beginn des Sprachkurses oder ein Unterrichtstermin auf einen gesetzlichen Feiertag fällt, verschiebt sich dieser jeweils um eine Woche.

 

 

Die Lehrkräfte unserer Sprachenschule in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg

Als Lehrkräfte beschäftiget unsere Sprachenschule in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg sowohl qualifizierte Muttersprachler (in der Regel mit Hochschulabschluss) aus dem jeweiligen Zielsprachland, z.B. Großbritannien, den USA, Frankreich, Spanien, Italien, Portugal, Syrien, der Türkei, Russland, Polen, Tschechien, Ungarn, China ..., als auch kompetente deutsche Dozenten mit umfangreicher Auslandserfahrung, die in den meisten Fällen ein Universitätsstudium auf dem Gebiet der Sprachwissenschaften (z.B. Anglistik / Amerikanistik, Romanistik, Slavistik) oder Sprachpädagogik (z.B. Lehramt Englisch / Französisch / Spanisch ...) absolviert haben. 

Neben hervorragenden Sprachkenntnissen und pädagogischen Fähigkeiten besitzen die Dozenten unserer Sprachenschule viel Geduld, Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit Menschen. Der Unterricht an unserer Sprachenschule ist von einer Atmosphäre der Toleranz, Kommunikation und Weltoffenheit geprägt. 

 

 

Wichtige inhaltliche Schwerpunkte und Themen des Fremdsprachenunterrichts an unserer Sprachenschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte für Anfänger und Mittelstufe
  • Vermittlung von elementarem Vokabular für die Alltagskommunikation in Wort und Schrift und dessen realitätsnahe Anwendung anhand zahlreicher Beispielsätze, u.a. zu Alltagsthemen, wie z.B. Einkaufen, Lebensmittel, Mahlzeiten, Wohnung, Wohngegend, Heimatland, Restaurantbesuch, Treffen mit Freunden, Bekannten, Kollegen etc.
  • Vermittlung von Vokabular für die Kommunikation im Ausland, u.a. bei Urlaubsreisen und Dienstreisen, z.B. zu den Themen Stadtbesichtigung, Landeskunde, Hotelaufenthalt, Autovermietung, Bahnhof, Flughafen, Arztbesuch im Ausland etc. 
  • Vermittlung von Vokabular bezüglich der eigenen Person, z.B. Name, Alter bzw. Geburtsdatum, Nationalität, Wohnort, Familienstand, (Ehe-)Partner, Kinder, Verwandte, Freunde, Hobbys, Interessen, Lebenslauf, Ausbildung, Studium, Beruf, berufliche Entwicklung, private und berufliche Zukunftspläne etc.
  • Alphabet in der jeweiligen Fremdsprache und Buchstabieren von Begriffen und Eigennamen
  • Zahlenangaben (Grundzahlen und Ordnungszahlen), Datumsangaben, Wochentage, Monatsnamen, Jahreszahlen, Preisangaben, Währungen, Mengen-, Längen- und Größenangaben, Uhrzeitangaben usw.
  • Vermittlung häufig gebrauchter Redewendungen der Umgangssprache (idiomatischer Redewendungen)
  • Formulieren korrekt strukturierter Aussage- und Fragesätze, einschließlich Gebrauch der Fragewörter; positive und negative Aussagen
  • Vermittlung und praxisnahe Anwendung wichtiger Grammatikregeln in der jeweiligen Fremdsprache anhand zahlreicher einprägsamer Satzbeispiele, z.B. Gebrauch der Zeitformen (Gegenwarts-, Zukunfts- und Vergangenheitsformen), Konjugation der Verben, regelmäßige und unregelmäßige Verben, Partizipien, Präpositionen, Modalverben, Adjektive und Adverbien und deren Steigerungsformen, Syntax etc.
  • Entwicklung bzw. Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten und Fertigkeiten in der jeweiligen Zielsprache in Wort und Schrift durch vielfältiges Kommunikationstraining - freies Sprechen im Monolog und Dialog, verstehendes Hören, Lesen, Verstehen und Übersetzen von Texten sowie selbstständiges Verfassen von Texten, wie z.B. Mitteilungen, Briefen, Berichten, zu diversen Themen
  • Formulieren des eigenen Standpunktes bzw. der eigenen Meinung, Ausdrücken von Zustimmung, Ablehnung, Vorlieben, Abneigungen, Lob und Kritik, Unterbreiten von Vorschlägen und Angeboten
  • Vermittlung wichtiger landeskundlicher Informationen und Kenntnisse über das Zielsprachland, z.B. Geographie, Geschichte, Traditionen, Bräuche, Religionen, Mentalität der Einwohner, Verhaltensregeln, Gesetze, Politik etc.
  • im weiteren Verlauf zunehmend interessenspezifische bzw. berufsbezogene Ausrichtung des Fremdsprachenunterrichts in Absprache zwischen den Teilnehmern und den Lehrkräften unserer Sprachenschule

 

 

Themen und Schwerpunkte des Fremdsprachenunterrichts für Fortgeschrittene an unserer Berliner Sprachenschule
Für fortgeschrittene Lernende, welche bereits über sichere, anwendungsbereite Kenntnisse und gut entwickelte kommunikative Fertigkeiten in der jeweiligen Zielsprache verfügen, bietet unsere Sprachenschule die Möglichkeit einer sehr differenzierten, individuellen Unterrichtsgestaltung in Bezug auf Schwerpunktsetzung und Themenauswahl entsprechend den Bedürfnissen und Lernzielen der Teilnehmer, wobei ab der Niveaustufe B2 / C1 eine überwiegend berufsbezogene bzw. fachspezifische Ausrichtung der Sprachausbildung sinnvoll und zweckmäßig sein kann, z.B. auf die Fachgebiete Wirtschaft, Finanzen, Geschäftsalltag, Bürokommunikation, Immobilien, Technik, Naturwissenschaften, IT, Kunst, Kultur, Politik, Bildung, Erziehung, Architektur, Bauwesen, Transport, Logistik, Dienstleistungen, Hotellerie, Gastronomie etc.

 

 

Inhalte und Schwerpunkte der Business-Sprachkurse in zahlreichen Fremdsprachen für Beruf und Wirtschaft an unserer Berliner Sprachschule

Die Business-Sprachkurse für Beruf und Wirtschaft unserer Berliner Sprachschule vermitteln Mitarbeitern und Führungskräften von Firmen und Institutionen sowie selbstständigen Unternehmern und Geschäftsleuten anwendungsbereite, berufsbezogene Sprachkenntnisse und kommunikative Fertigkeiten für alle „Standardsituationen“ des Berufsalltags und Geschäftslebens. Dieses berufsbezogene Sprachtraining kann sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen in Form von individuellem Einzeltraining und Gruppenseminaren auf allen Niveaustufen jederzeit kurzfristig durch unsere Sprachschule organisiert und durchgeführt werden.

Bezüglich der inhaltlichen Schwerpunktsetzung und Konzipierung der Business-Sprachkurse orientieren sich die Lehrkräfte unserer Sprachschule an den bereits vorhandenen Vorkenntnissen, den Lernzielen und beruflichen Bedürfnisse der Teilnehmer. Business-Sprachkurse bzw. berufsbezogene Sprachkurse bietet unsere Berliner Sprachschule in allen bedeutenden Fremdsprachen an, z.B. Business English / Wirtschaftsenglisch, Wirtschaftsdeutsch (für Ausländer), Wirtschaftsfranzösisch, Wirtschaftsitalienisch, Wirtschaftsspanisch, Wirtschaftstürkisch, Wirtschaftsarabisch, Wirtschaftsrussisch …

In der Regel bilden folgende Inhalte und Themen die Hauptschwerpunkte der Business-Sprachkurse unserer Berliner Sprachschule:

  • Vermittlung von wichtigem Vokabular und Redewendungen zu den Themen Beruf, Wirtschaft und internationale Geschäftskontakte und deren praxisnahe Anwendung in Wort und Schrift, bei Bedarf auch mit branchen- bzw. unternehmensspezifischer Ausrichtung

  •  sprachliche Vorbereitung auf Kontakte mit fremdsprachigen Kunden, Kollegen und Geschäftspartnern, z.B. auf Beratungs- und Verkaufsgespräche, Vertragsverhandlungen (verhandlungssicherer Sprachgebrauch)

  • „Small Talk“ im beruflichen bzw. geschäftlichen Kontext, z.B. zur Begrüßung ausländischer Kollegen, Kunden oder Geschäftspartner oder zur Anbahnung von Geschäftskontakten, z.B. bei gemeinsamem  Geschäftsessen
  •  Bürokommunikation, u.a. spezielles Vokabular und Redewendungen für Telefonsprache, z.B. für telefonische Terminvereinbarungen oder Klärung von Sachverhalten

  •  Unterscheidung zwischen formellem und informellem Sprachgebrauch bzw. zwischen Alltagssprache, Umgangssprache und Fachsprache

  •  offizieller Schriftverkehr, z.B. Verstehen, Übersetzen und Verfassen von Geschäftskorrespondenz, E-Mail-Verkehr, Dokumenten, Protokollen, Vertragstexten etc.

  •  Erledigung diverser Geschäftsvorgänge in der jeweiligen Fremdsprache in Wort und Schrift, z.B. Auftragserteilungen, Stornierungen, Rechnungslegungen, Zahlungserinnerungen, Mahnungen, Beschwerden, Reklamationen, Anfragen, Angebotserstellung …

  •  Vorbereitung auf fremdsprachige Präsentationen und Fachvorträge

  •  Diskussion vielfältiger wirtschaftspolitischer Themen von nationaler und internationaler Bedeutung, z.B. deutsche Wirtschafts-, Steuer- und Finanzpolitik, Globalisierung, Europäische Union, internationaler Handel, Umweltschutz, Wirtschaftsrecht
  •  Vorstellen des eigenen Unternehmens und der eigenen beruflichen Tätigkeit in der jeweiligen Fremdsprache
  •  Erörterung betriebswirtschaftlicher Themen, wie z.B. Unternehmensstrukturen, Rechtsformen, Management, Controlling, Outsourcing, Marketingstrategien, Personalführung, Steuern und Finanzen

 

 

Berufsbezogener bzw. fachspezifischer Fremdsprachenunterricht als Einzeltraining oder Firmenseminar

Sowohl der individuelle Einzelunterricht als auch die Firmenseminare unserer Sprachenschule in Berlin Mitte können in nahezu allen Fremdsprachen berufsbezogen bzw. fachspezifisch gestaltet werden, um die Lernenden optimal auf die fremdsprachigen Anforderungen ihres Berufs oder Studiums vorzubereiten.

Es sind an unserer Sprachenschule u.a. folgende Spezialisierungen der Fremdsprachenausbildung möglich:

  • Sprachkurse für Wirtschaft, Handel (Einzelhandel / Großhandel), Import / Export, Bankwesen, Versicherungen, Verwaltung, z.B. Fachsprache für Manager, Führungskräfte, Betriebswirte, Einkäufer, Verkäufer, Außenhandelskaufleute, Bankangestellte, Versicherungsmakler und Finanzfachleute, in den Räumlichkeiten unserer Sprachenschule in Berlin Mitte oder Schulungen beim Lernenden vor Ort in ganz Berlin und Umgebung

  • Sprachunterricht für Technik und Ingenieurwissenschaften, z.B. Fachsprache für Maschinenbau, Anlagentechnik, Automobilbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Elektronik, Metallindustrie, chemische Industrie, Lebensmittelindustrie 

  • Sprachtraining für Naturwissenschaften, Forschung und Entwicklung, z.B. Fachsprache für Physiker, Chemiker, Biochemiker, Biologen, Entwicklungsingenieure, Patentanwälte etc.

  • Fremdsprachenunterricht für die IT-Branche (Information Technology / Informatik), Telekommunikation und Nachrichtentechnik, z.B. spezialisiertes Sprachtraining für IT-Fachleute, Programmierer, Netzwerktechniker, Computerhändler, Softwareentwickler und Hardwarespezialisten

  • Sprachunterricht für Bauwesen (Hoch- und Tiefbau), Architektur und Immobilienwirtschaft, z.B. Fachsprache für Bauingenieure, Bauleiter, Bausachverständige, Projektleiter, Architekten, Immobilienmakler und Immobilienverwalter

  • Sprachausbildung für Medizin, Pharma und Medizintechnik, z.B. fachsprachlicher Unterricht für Ärzte verschiedenster Fachrichtungen, Krankenschwestern / Krankenpfleger, MTA, Pharmareferenten, Laboranten ...

  • Sprachtraining für Touristik, Hotelwesen, Gastgewerbe / Gastronomie und Fremdenverkehr, z.B. fachbezogener Fremdsprachenunterricht für Reiseleiter, Stadtführer, Mitarbeiter von Reisebüros, Hotelangestellte, Restaurantfachleute und Restaurantleiter

  • Sprachkurse für Transport und Logistik, z.B. fachsprachliche Schulungen für Spediteure, Speditionskaufleute, Piloten, Flugbegleiter / Stewardessen, Zugführer, Zugbegleiter und Fernfahrer

  • Sprachunterricht für Energiewirtschaft und Energietechnik, z.B. Kurse für Kraftwerktechniker, Windkrafttechniker etc.

  • Sprachkurse für Ökologie, Umweltschutz, Umwelttechnik und Biotechnologien

  • Fremdsprachenunterricht für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Wasserwirtschaft, u.a. Sprachtraining für Landwirte, Agraringenieure und Hydrologen

  • Sprachtraining für Marketing, Werbung und Medien, z.B. Schulungen für Vertriebsleiter, Mitarbeiter von Werbeagenturen, Call-Centern, Verlagen, Rundfunk- und Fernsehsendern

  • Sprachunterricht für Kultur, Kunst, Sport und Veranstaltungswesen (Eventmanagement), z.B. Fremdsprachenausbildung für Organisatoren von Sport- und Kulturveranstaltungen, Messen, Ausstellungen, Kongressen und Konzerten sowie für Leiter und Mitarbeiter kultureller Einrichtungen  

 

 

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen

Zur Beurteilung der Fremdsprachenkompetenz wird - unabhängig von der Sprache - zunehmend der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen des Europarates herangezogen. Dieser Referenzrahmen ist eine Empfehlung, die den Zweck erfüllen soll, die Fähigkeiten zur Sprachanwendung und die Sprachkompetenz von Lernenden bedarfsorientiert, vergleichbar und transparent zu gestalten, um eine objektive Bewertung des Leistungsniveaus zu ermöglichen.

Der Europäische Referenzrahmen teilt die Qualität der Sprachbeherrschung in sechs Niveaustufen ein - A1, A2, B1, B2, C1 und C2.

Laut dem Europäischen Referenzrahmen bedeutet die Stufe A die grundlegende Fähigkeit zur elementaren Sprachverwendung. Lernende der Niveaustufe A1 sind in der Lage, sehr einfache Gespräche in vertrauten Alltagssituationen mit einfachem Vokabular und eventuell mit Hilfestellungen führen zu können, während Lernende der Stufe A2 bereits die Fähigkeit besitzen, sich selbstständig über eine Vielzahl von Alltagssituation mit einfachen sprachlichen Mitteln zu äußern sowie Fragen hierzu stellen und beantworten können.

Die Niveaustufe B wird vom Europäischen Referenzrahmen als Fähigkeit zur selbstständigen Sprachverwendung beschrieben. Lernende der Stufe B1 besitzen die Fähigkeit, sich über die meisten ihnen vertrauten Themen mit relativ einfachen sprachlichen Mitteln zusammenhängend zu äußern und hierzu Gespräche führen zu können. Auf der Stufe B2 sind Lernende darüber hinaus auch in der Lage, Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen zu verstehen, berufsbezogen zu kommunizieren (Grundlagen der Fachsprache) sowie sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert auszudrücken.

Als Stufe C betrachtet der Europäische Referenzrahmen die kompetente Sprachverwendung, wobei die Niveaustufe C1 fortgeschrittenes Kompetenzniveau bedeutet und die Niveaustufe C2 nahezu der muttersprachlichen Sprachbeherrschung entspricht. Lernende der Stufe C1 können mühelos über konkrete und abstrakte Themen, wie z.B. Beruf, Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kunst und Kultur, kommunizieren und beherrschen auch komplizierte grammatische Strukturen aktiv und passiv. Auf der Stufe C2 sind die Lernenden dann schließlich in der Lage, sich nahezu so fließend und kompetent wie ein Muttersprachler in der jeweiligen Fremdsprache in Wort und Schrift zu äußern und Gesprächspartner problemlos zu verstehen.

Gemäß dem Europäischen Referenzrahmen ist in der Regel eine Sprachbeherrschung auf dem Niveau B1 oder B2 nachzuweisen als Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums oder einer Berufstätigkeit im fremdsprachigen Ausland.    

 

 

Unterrichtsschwerpunkte und Lernziele in den Kursen unserer Sprachenschule in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg können in fast allen Fremdsprachen u.a. folgende sein:

freies, fließendes Sprechen - Übungen zum verstehenden Hören - allgemeines oder fachspezifisches Kommunikationstraining in Wort und Schrift - Vermittlung von Umgangssprache für Alltagssituationen oder Fachsprache für berufliche Kommunikation - Verständnis und Übersetzen fremdsprachlicher Texte zu vielfältigen Themen - thematisches Vokabeltraining zur Erweiterung des Wortschatzes - Vermittlung fundierter Grammatikkenntnisse und diverse, praxisnahe Grammatikübungen - selbstständiges Verfassen von Texten mit unterschiedlichen Inhalten - Verbesserung der Aussprache (Phonetik) in der jeweiligen Fremdsprache - Diskutieren, Argumentieren, Überzeugen und Präsentieren - Meinungsäußerungen und Vertreten des eigenen Standpunktes - Verhandlungssprache und Konferenzsprache - Bürokommunikation, d.h. Telefonieren, Geschäftskorrespondenz und branchenspezifischer Schriftverkehr - Wiederholung und Reaktivierung verschütteter Vorkenntnisse - fremdsprachliches Bewerbungstraining - Prüfungsvorbereitung auf alle Sprachprüfungen - Nachhilfeunterricht und Förderunterricht - Begabtenförderung in fast allen Fremdsprachen   

 

Ausführliche Informationen über unsere Sprachenschule in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg

siehe 

www.sprachenschule-in-berlin.de/